Mehr Platz, mehr Service - Grundsteinlegung für ein neues Logistikzentrum

Heute, am 03.05.2017, wurde der Grundstein für unser neues National Distribution Center (NDC/Logistikzentrum) am Standort Bergkamen gelegt. Mit dem Bau eines technologisch hochmodernen und leistungsstarken zentralen Logistikzentrums wollen wir unsere Lagerkapazität deutlich erhöhen und unseren Liefer- und Logistikservice erheblich ausbauen und verbessern.

Rund 30 Jahre war das aktuelle Logistikzentrum in Dortmund mit seinen 7.000 Quadratmetern Lagerfläche und Kapazität für 60.000 Lagerplätze bis zur geplanten Eröffnung des neuen NDC im dritten Quartal 2018 in Betrieb. Angesichts wachsender Volumina wurde das Gebäude zu klein und auch die Technik ist nicht mehr auf dem neusten Stand. Um unseren hohen Serviceanspruch beizubehalten und zu optimieren, fiel die Entscheidung auf einen Neubau in zentraler Lage unmittelbar am Schnittpunkt der Autobahnen A1 und A2. Das neue Gebäude bietet mit 10.000 Quadratmetern mehr als das doppelte an Lagerfläche und darüber hinaus 2.500 Quadratmeter Bürofläche. Auch ein Center of Excellence – eine Mischung aus Showroom und Schulungszentrum - ist geplant. Dort werden in Zukunft gezielt Kunden und Mitarbeiter über Produkte informiert und an Exponaten geschult. Ausgerüstet wird das neue NDC mit modernster Intralogistik-Technologie, mit der sämtliche logistischen Prozesse effektiver und umweltschonender gestaltet werden können. Vergrößert werden auch die Bereiche für Werkstatt und Gefahrstofflager. Mit dem Projektentwicklungsprofi Ixocon Holding GmbH & Co. KG sowie dem Bauunternehmen Goldbeck hat Brammer zwei erfahrene und kompetente Partner an der Seite.

Brammer stellt sich mit den Möglichkeiten des neuen NDC für die kommenden Marktherausforderungen strategisch optimal auf und wird Kunden künftig schneller und effizienter beliefern können, damit ihre Produktionsprozesse rund um die Uhr sicher am Laufen bleiben.

 

Grundsteinlegung 0013 klein

Von links nach rechts: Herr René Kaldenhoven (Niederlassungsleiter bei Goldbeck), Herr Ralf Hellwig (Geschäftsführer Brammer), Herr Dr. Johann Killinger (Geschäftsführung Ixocon) und Herr Christoph Bonda (Projektsteuerung Ixocon) mit der Zeitkapsel.

Grundsteinlegung 0016 klein

Herr Dr. Johann Killinger, Herr Ralf Hellwig und Herr René Kaldenhoven

(Fotos: Markus Mielek)

Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5 Banner 6 Banner 7Banner 8Banner 9