Geschichte

History

Brammer wurde 1920 von Harry Brammer in Leeds (UK) gegründet. Zu seinen Erfindungen gehörte der abnehmbare Keilgliedergurt, der dabei half ein übliches Produktionsproblem in der Schuh und Holzschuhproduktion zu mindern.

1954 beschäftigte H Brammer & Company Ltd mehr als 150 Mitarbeiter und begann weltweit zu exportieren. 1960 ging das Unternehmen an die Börse, beschäftigte 650 Menschen und hatte Kunden in mehr als 60 Ländern.

1969 übernahm Brammer das Unternehmen Bearing Service Limited, einen der größten Händler für Ersatzindustrielager im Vereinigten Königreich. Damit erreichte Brammer eine neue Stufe, den Beginn vortlaufender Akquisen europäischer Unternehmen, die Brammer zum führenden Technischen Händler Europa's für Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsprodukten werden ließen.

2006 wurden all diese Unternehmen unter dem Namen Brammer zusammengeschlossen mit dem gemeinsamen Fokus für unsere Kunden in ganz Europa Mehrwert zu generieren. Der Erfolg unseres Unternehmens spiegelt dieses Gelingen deutlich wider. Heute beschäftigen wir 3.600 Menschen an über 460 Standorten in 23 Ländern.

 

Weitere Informationen zur Brammer-Geschichte finden Sie auch in unserer Facebook-Chronik!

Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5 Banner 6 Banner 7Banner 8Banner 9