Advent stimmt Kauf von IPH zu

Die Transaktion schafft durch den Zusammenschluss von Brammer und IPH einen führenden europäischen Technischen Händler.

 LONDON und PARIS, 12. Juni 2017 – Advent International ("Advent"), einer der größten und erfahrensten globalen Private-Equity-Investoren, gab heute bekannt, dem Kauf von IPH, einem europäischen Händler für Industriegüter, von PAI Partners, zugestimmt zu haben.

IPH vertreibt Instandhaltungsprodukte und Fertigungsanwendungen in Europa und bietet Antriebstechnikprodukte, Maschinenlösungen, industrielle Lösungen und produktbezogene Dienstleistungen. Sie bedienen eine Reihe von Branchen wie die Schwerindustrie, Chemie und Pharma, Lebensmittelverarbeitung, Energie, Transport, Automobil, Petrochemie und Maschinenbau. Im Jahr 2016 erzielte IPH einen Umsatz von 1,3 Mrd. €.

Avent, die Anfang des Jahres Private Brammer Limited ("Brammer") von der Londoner Börse übernommen hat, beabsichtigt IPH mit Brammer zu kombinieren, um einen führenden Technischen Händler in Europa mit über 2,1 Mrd. Euro Umsatz zu schaffen. Die komplementäre geografische Abdeckung, das Produktwissen und die breite Palette des Angebots werden die Wertschöpfung sowohl für Kunden und Lieferanten weiter stärken.

Shonnel Malani, Geschäftsführer von Advent International sagte: „Wir freuen uns, einen positiven strategischen Schritt in der Branche zu unternehmen, indem wir zwei führende Unternehmen - Brammer und IPH - zusammenbringen und in den gemeinsamen Erfolg investieren werden.“

Nicolas Holzmann, Partner bei PAI, sagte: „Während unserer Investitionsphase hat sich IPH zu einer führenden europaweiten Plattform entwickelt. Seit 2013 hat IPH mehr als 50 Akquisitionen und den Eintritt in 5 neue Länder abgeschlossen und weist somit auch ein verbessertes Produktangebot auf. Diese Leistungen haben es IPH ermöglicht sich zu verdoppeln. Wir wünschen IPH, Brammer und Advent nun den bestmöglichen Erfolg.“

Pierre Pouletty, CEO der IPH Gruppe, fügte hinzu: „Wir bei IPH freuen uns sehr, mit Brammer zusammenzuarbeiten und mit der Unterstützung von Advent ein aufregendes neues Kapitel für unser Wachstum zu beginnen. Als alliierte Unternehmen bieten IPH und Brammer ihren Kunden und Lieferanten große Vorteile aus dem verbesserten Wertversprechen der beiden kombinierten Unternehmen.“

Hermann Maier, CEO von Brammer, kommentierte: „Das ist ein wichtiger Schritt für Brammer. Ich habe keinen Zweifel daran, dass der Zusammenschluss mit IPH uns helfen wird, ein noch besserer Vertriebspartner und Arbeitgeber zu werden. Als eine verbundene Gruppe ist es uns nun möglich mit einer großen Stärke weiter voranzuschreiten.“

Die Transaktion unterliegt kartellrechtlichen und behördlichen Abfertigungen.

ÜBER ADVENT INTERNATIONAL

Gegründet 1984, ist Advent International einer der größten und erfahrensten globalen Private-Equity-Investoren. Das Unternehmen hat 325 Transaktionen in 40 Ländern im Bereich Private Equity getätigt und verwaltete zum 31. Dezember 2016 einen Vermögenswert von 39 Mrd. Euro. Mit Büros auf vier Kontinenten hat Advent ein weltweit integriertes Team von über 180 Investmentprofis in Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Asien etabliert. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in fünf Kernsektoren, einschließlich Geschäfts- und Finanzdienstleistungen: Gesundheitswesen, Industrie, Einzelhandel, Konsum und Freizeit und Technologie, Medien und Telekommunikation. Nach mehr als 30 Jahren im internationalen Investment-Business, liegt Advent weiterhin viel daran, partnerschaftlich mit Führungsteams zusammenzuarbeiten, um nachhaltiges Umsatz- und Gewinnwachstum für ihre Portfoliounternehmen zu erzielen.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.adventinternational.com

ÜBER BRAMMER LIMITED

Gegründet im Jahr 1920, ist Brammer führender Technischer Händler im Bereich Wartung und Instandhaltung für Wälzlager, Antriebstechnik, Pneumatik, Werkzeug und Arbeitsschutz. Brammer ist in 23 Ländern tätigt und erzielte in 2016 einen Umsatz von 754 Mio. Pfund.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.brammer.biz

ÜBER IPH

Seit der Gründung vor 30 Jahren ist IPH zu einem der führenden europäischen Industrieversorgungsnetzwerke geworden und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt 4.600 Mitarbeiter in 9 europäischen Ländern. Spezialisiert auf Antriebstechnik, maschinelle Verarbeitung, Montage, Werkzeug, Arbeitsschutz und Werkstattausrüstung ist die Gruppe Marktführer in Frankreich und Spanien, steht in den Niederlanden an zweiter Stelle und ist auch in Deutschland und Italien führend in Sachen Antriebstechnik. Dank der starken Präsenz vor Ort und dem Kontakt zu den technischen Vertriebsteams pflegt IPH sehr kundenorientierte Beziehungen zu über 100.000 Kunden, angefangen von kleineren Firmen bis hin zu multinationalen Unternehmen. Die Gruppe bietet eine Vielzahl von Produkten, die von 15.000 Lieferanten über ihre unterschiedlichen Vertriebswege und modernste Logistik zur Verfügung gestellt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.group-iph.com

ÜBER PAI PARTNERS

PAI Partners ist ein führendes europäisches Private-Equity-Unternehmen mit Niederlassungen in Paris, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, München, New York und Stockholm. PAI verwaltet 8,3 Mrd. € eigenes Kaufkapital. Seit 1994 hat das Unternehmen 61 Transaktionen in 11 Ländern abgeschlossen, was einem Wert von rund 42 Mrd. € entspricht. PAI zeichnet sich durch seinen Ansatz zum industriellen Unternehmertum in Kombination mit ihrer branchen-strukturierten Organisation. Sie stellen den Unternehmen die sie besitzen das notwendige Kapital und strategische Unterstützung zur Verfügung, um deren Entwicklung voranzutreiben und den strategischen Mehrwert zu kreieren.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.paipartners.com

 

KONTAKT

Advent International

FTI Consulting UK: Fergus Wheeler/Louisa Feltes/Jess Gill
Tel: +44 203 727 1000
adventinternational@fticonsulting.com

FTI Consulting France: Astrid Villette / Anna Adlewska
Tel: +33 1 47 03 68 10
adventfrance@fticonsulting.com

IPH

CICOMMUNICATION: Stéphanie Duraffourd/Emmanuelle Fourier-Martin
Tel.: + 33 1 47 23 90 48
cicom@cicommunication.com

PAI Partners

Greenbrook Communications: Matthieu Roussellier / Annabel Clay
Tel.: +44 20 7952 2000

DGM: Michel Calzaroni / Olivier Labesse / Hugues Schmitt
Tel.: +33 1 40 70 11 89

Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5 Banner 6 Banner 7Banner 8Banner 9